Hintergrund
  • Teaser
    Ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig – so müssen Wälder bewirtschaftet sein, wollen sie das PEFC-Siegel für nachhaltige Waldbewirtschaftung erhalten bzw. behalten. Anlässlich der Kontrolle des PEFC-Standards im Wald der Stadt Barntrup am 14.06.2017 vergewisserte sich Gutachter Christoph Riedesel von der Zertifizierungsstelle DIN CERTCO Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH zusammen mit Cajus Caesar (MdB, CDU), Frank Sundermann, Förster im Revier Barntrup, und Marcel Niemietz, Sachbearbeiter Wald der Stadt Barntrup, ob alle Regeln eingehalten wurden.

  • Teaser
    Der am heutigen Donnerstag vom Deutschen Bundestag beschlossene Finanzausgleich unter den Ländern wird künftig direkt im Rahmen der Umsatzsteuerverteilung erfolgen, wobei der Finanzkraft der Länder durch Zu- und Abschläge Rechnung getragen wird. Die zusätzliche finanzielle Beteiligung des Bundes summiert sich aus heutiger Sicht im Jahr 2020 auf insgesamt knapp 10 Mrd. Euro und wird in den Folgejahren weiter steigen. 



  • Teaser
    Vom 27. bis 30. Mai fand in Berlin wieder die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. Dieses Mal dabei: Der 18-Jährige Tim Matthies aus Lage. Neben ihm waren 314 weitere Jugendliche zwischen 17 und 20 Jahren eingeladen, in einem Planspiel den Weg der Gesetzgebung im Deutschen Bundestag zu simulieren. Neben vielen interessanten Diskussionen und Verhandlungen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Wahlkreisabgeordneten in ihren Berliner Büros zu besuchen. Der lippische CDU-Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar ist überzeugter Unterstützer der Veranstaltung und erklärte dazu:



  • Teaser
    Am heutigen Mittwoch beriet der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Verbesserung des Hochwasserschutzes und zur Vereinfachung des Hochwasserschutzes (Hochwasserschutzgesetz II) abschließend.



  • Teaser
    Aus den Programmen der Städtebauförderung erhielten die Kommunen in Lippe im letzten Jahr rund 3,2 Mio. Euro vom Bund, um Ortszentren aufzuwerten, Spielplätze und Freiflächen zu gestalten sowie historische Gebäude zu sanieren. So wurden allein aus dem städtebaulichen Denkmalschutzprogramm mit rund 1,6 Mio. Euro Bad Salzuflen für seinen historischen Kurbereich sowie Lemgo mit 758.000 Euro und Detmold mit 585.000 Euro für den Erhalt ihrer historischen Bausubstanz in der Innenstadt gefördert.



Social Network I Social Network IV Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
03.04.2017
FlixBus - Hält erstmalig in Bad Salzuflen
Cajus Caesar: Zwei Fahrten nach Berlin zu verschenken
Für die Jungfernfahrt nach Berlin und wieder zurück spendiert der einheimische CDU-Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar zwei Tickets. Am Donnerstag wird FlixBus auf seiner Linie Köln - Berlin erstmalig um 11.00 Uhr in Bad Salzuflen Zwischenstopp machen. Damit waren die gemeinsamen Anstrengungen von Stadt, Staatsbad Salzuflen GmbH und Cajus Caesar erfolgreich: 

„Wer diese Gelegenheit nutzen möchte, schreibt mir kurzentschlossen eine Mail unter der Adresse cajus.caesar@bundestag.de bis Dienstag, den 04. April 2017, 23.00 Uhr. Die Tickets werden als Paar-Ticket oder Einzel-Ticket vergeben.

Bereits Mittwoch 09.00 Uhr werden die Gewinner ausgelost und von mir persönlich telefonisch informiert. Die Rückfahrt von Berlin nach Bad Salzuflen ist frei wählbar. Zusätzlich organisiere ich für sie eine Besichtigung des Reichstages mit anschließendem Kuppelbesuch.“

Mit der Anbindung von Bad Salzuflen im neuen Fahrplan von FlixBus kann man nicht nur für kleines Geld über Dortmund nach Köln und über Magdeburg nach Berlin fahren, sondern auch Ziele in ganz Europa einfach erreichen. „Dafür habe ich mich besonders eingesetzt und bereits im letzten Jahr mehrere Gespräche, unter anderem mit Herrn Patrick Kurth, Leiter des Politikressorts bei FlixBus, geführt. Bei meinem Besuch am 21. November 2016 in der FlixBus-Zentrale in Berlin habe ich mich persönlich über den Stand des Projektes bei den Verantwortlichen informiert und nochmals auf die Wichtigkeit für Lippe und den Gesundheits- und Freizeittourismus in Bad Salzuflen hingewiesen. Gemeinsam mit Geschäftsführer Stefan Krieger von der Staatsbad Salzufen GmbH werde ich am Donnerstag die ersten Fahrgäste begrüßen“, so Cajus Caesar abschließend.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht